deen
Impressum Sitemap Kontakt 

Der Skyflyer

Der Skyflyer (SF MK II) ist ein VTOL (vertical take-off and landing vehicle). Er ist 5,00 m lang, 5,00 m breit und hat ein Gesamtgewicht von ca. 600 kg. Die vier Horizontalrotoren werden jeweils einzeln von bewährten, vielfach eingesetzten speziellen Motoren redundant angetrieben. Der Skyflyer hat eine Horizontalgeschwindigkeit von 0 bis 50 km/h und eine Steiggeschwindigkeit von 1 m/sec. Sein allgemeines Flugverhalten ist in etwa dem eines Helikopters vergleichbar, sein Kurvenverhalten ist jedoch wesentlich präziser steuerbar.

 


Der Zugang zum Innenraum des zweisitzigen Skyflyer erfolgt seitlich über die ausklappbare 3-Stufentreppe. Die Fahrgastzelle hat eine hydraulische gesteuerte transparente Haube. Die Steuerelemente (Joystick-Prinzip) erlauben einfach jedem , die Steuerfunktionen in kürzester Zeit kennen zu lernen. Das Armaturenbrett ist ein multifunktionales Display, das neben systemrelevanten Flug- und Fluggeräteinformationen auch Informationen zur Pilotenqualifikation und zum derzeitigen Status des Piloten kommuniziert (Chip Card).

 

 

 


Die Fahrgastzelle ist nach neuesten sicherheitstechnischen Erkenntnissen aus dem Flugzeug- und Automobilbau gestaltet. Der Innenraum wird vollautomatisch klimatisiert. Die Ausstattung ist weitgehend an die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers anpassbar. Beim äusseren Erscheinungsbild (Lackierung, Bezeichnung, Beleuchtung, etc.) können Wünsche des Betreibers/Nutzers ebenfalls berücksichtigt werden (innerhalb der gegebenen konstruktiven Grenzen).

 

 

Um sicherzustellen, dass der Skyflyer und die Flug- und Flugraumsteuerung dem neuesten Stand der internationalen Sicherheitstechnik entsprechen, wird die Zertifizierung durch den TÜV Rheinland/Berlin/Brandenburg vorgenommen. Die Projektbegleitung während der Dauer der Entwicklung erfolgt ebenfalls bei der Serienproduktion des Skyflyer und die Qualitätskontrolle wird ebenfalls vom TÜV Rheinland/Berlin/Brandenburg zertifiziert.